Qualität. Service. Effizienz. Praktische Tipps für ein erfolgreiches Praxismanagement – Teil II

Diese Fortbildungsveranstaltung ist BDK Mitgliedern vorbehalten.

#AmOrthoEvents

sampermans guido

Event Details

May 8, 2021

Hotel Schloss Steinburg
Reußenweg 2
Würzburg 97080

Dr. Guido Sampermans

Kursgebühr: - 299€ Spezialpreis für BDK Mitglieder

Download Brochure

Details

Die Kieferorthopädie hat in den letzten 30 Jahren unglaubliche Fortschritte gemacht. Weiterentwickelte Behandlungsphilosophien, moderne Materialien, anspruchsvollere Patienten und besonders Reformen im Gesundheitswesen machen Umstrukturierungen in den kieferorthopädischen Praxen erforderlich. Klinische Expertise allein reicht auf Dauer nicht aus, um eine KFO-Praxis effektiv zu führen. Schlüsselelemente wie gelungene Kommunikation, Marketing und Image, Motivations- und Teamarbeit sowie herausragender Service sind essentiell für Qualität und Erfolg. Der erfolgreiche Kieferorthopäde ist heute Kliniker und Manager zugleich!

Teil II fokussiert auf 3 Schlüsselelemente:

  • Kommunikation: Rhetorische Fähigkeiten sind von unschätzbarem Vorteil, sei es bei Gesprächen mit Patienten oder in der Praxis.
  • Führung: Eine erfolgreiche kieferorthopädische Praxis braucht einen Leiter mit Führungskompetenzen auf den Ebenen Lebensführung, Unternehmensführung und Mitarbeiterführung.
  • Das Team: engagierte und produktive Mitarbeiter. In diesem Vortrag erhalten Sie viele Tipps, mit denen Sie die Einstellung der Mitarbeiter verbessern, und erfolgreicher gestalten. Zudem lernen Sie, wie Sie besser mit Ihrem Team kommunizieren, es besser führen und motivieren können.

Dieser Kurs ist auch für Interessierte geeignet, welche nicht bereits an Teil I der Veranstaltung teilgenommen haben.

Nach seinem Studium an der Universität Leuven, Belgien (Approbation zum Zahnarzt), eröffnete Dr. Guido Sampermans 1986 seine erste eigene Praxis in Belgien und wenig später auch in Deutschland und den Niederlanden. Neben der Leitung seiner hochmodernen Praxen in Echt (NL) und Wien (AT) verfügt er auch über jahrelange Erfahrung als Referent und arbeitet mit führenden Kieferorthopäden zusammen. Mit progressiven Konzepten in Hinblick auf Service, Qualität und Effizienz sowie durch die Nutzung aktueller digitaler Entwicklungen gelten seine Praxen als Musterbeispiele für “State-of-the-Art” Einrichtungen.

Diese Fortbildungsveranstaltung ist BDK Mitgliedern vorbehalten.

Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie bitte Frau Laura Ehrke unter: lehrke@americanortho.com

Tel.: +49 7621 1690 85

Dauer: 09 bis 17 Uhr

Fortbildungspunkte: 8 Punkte

Registration Form